„Sein und Schein“ – Außen- und Selbstwahrnehmung des Stadtteils Freimann

Eine Ausstellung des Mohr-Villa Stadtteilarchivs zum Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021  -  14-18 Uhr

Beim Fest am St.-Nikolaus-Platz 2007
Beim Fest am St.-Nikolaus-Platz 2007

 

Freimanns Ruf war lange Zeit nicht der beste. Negativeinrichtungen wie Klärwerk und Müllberg, Industrie und Verkehr beherrschten das Bild. Dass unser Stadtteil auch seine besonders schönen Seiten hat, ist noch wenig im Bewusstsein angekommen.

 

Mit einer Auswahl aus seinen umfangreichen Beständen an Bildern und Dokumenten macht das Stadtteilarchiv Freimann auf diesen Gegensatz zwischen Außen- und Selbstwahrnehmung Freimanns im Lauf der Geschichte aufmerksam.